Dipl.-Kfm. Oehlschläger Steuerberatung
Dipl.-Kfm. OehlschlägerSteuerberatung

Beratung im Internationalen Steuerrecht

Die Steuerberaterkammer Hessen hat Herrn Steuerberater Oehlschläger am 8. Juli 2008 die Befugnis verliehen, als weitere Berufsbezeichnung "Fachberater für Internationales Steuerrecht"zu führen.

 

Um den Titel "Fachberater für Internationales Steurerecht " führen zu dürfen, ist der Nachweis besonderer praktischer Erfahrungen auf diesem Gebiet sowie eine umfangreiche theoretische Ausbildung erforderlich.  An die Ausbildung bei einem zertifizierten Anbieter schließt sich laut Fachberaterordnung ein mündliches Fachkundegespräch vor einem Ausschuss der Steuerberaterkammer an.

 

Als Fachberater für Internationales Steuerrecht können wir qualifizierte Auskünfte bei grenzüberschreitenden Sachverhalten geben. Wir beraten Steuerinländer bei Auslandssachverhalten und Steuerausländer bei Inlandssachverhalten. Unser Leistungsangebot besteht dabei darin, die Auswirkungen eines Auslands- bzw. Inlandsengagement auf die inländische Besteuerung aufzuzeigen und steuermindernd mitzugestalten.

 

Gemäß Fachberaterordnung nachzuweisende besondere Kenntnisse im Internationalen Steuerrecht

 

A. Internationales Steuerrecht

 

1. Außensteuerrecht (Nationales)
2. Recht der Doppelbesteuerung
3. Internationale Bezüge des Umwandlungssteuerrechts
4. Grundzüge der systematischen Grundstrukturen ausländischer Steuerrechtsordnungen
5. Grundsätze internationaler Einkünftezuordnung, soweit nicht in einem anderen Punkt erfasst
6. Besteuerung von Steuerausländern in Deutschland (beschränkt Steuerpflichtige)
7. Besteuerung inländischer Steuerpflichtiger im Ausland, insbesondere Strukturierung von Auslandsinvestitionen
8. Grenzüberschreitende Arbeitnehmerbesteuerung
9. Steuerplanungstechniken
10. Internationales Erbschaftsteuerrecht und ggf. Vermögensteuerrecht
11. Verrechnungspreise einschließlich der Dokumentationspflichten
12. Verfahrensrechtliche Besonderheiten bei grenzüberschreitenden Sachverhalten

 

B. Steuerrechtliche Bezüge des Europarechts

 

1. Grundzüge des EGV, insbes. die Grundfreiheiten, soweit sie für das Europäische und internationale Steuerrecht relevant sind
2. EU-Steuerrecht, insbesondere die EU-Richtlinien 

 

 

Außerdem besteht nach § 9 FBO eine jährliche Fortbildungspflicht. 

Fachberaterordnung.pdf
PDF-Dokument [60.3 KB]
Steuerberatung: Steuerinländer mit Auslandsbeziehungen, Steuerausländer mit Inlandsbeziehungen Zur Terminvereinbarung ...

Dipl.-Kfm. Jochen Oehlschläger
Steuerberater

Fachberater für Internationales Steuerrecht


Willy-Brandt-Allee 10
65197 Wiesbaden (Europaviertel)

 

Telefon: +49 (611) 204 6694

Telefax: +49 (611) 204 6695

stb@jochen-oehlschlaeger.de

Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebookseite: